Am Sonntag, den 01.03.2020, fand die Mitgliederversammlung der CDU-Urbar statt. Erfreulicherweise waren der Einladung in das Restaurant „Gretchens Garten“ etwas mehr als 20 Mitglieder und Freunde der CDU gefolgt.

Nach der Begrüßung und Eröffnung durch Andreas Bock, den Vorsitzenden des Ortsverbands, führte Tim Bäßler, der Fraktionsvorsitzende der CDU im Ortsgemeinderat, durch den offiziellen Teil. Den Rechenschaftsberichten der Schatzmeisterin Evelyn Stein sowie des Vorsitzenden folgte eine Aussprache zwischen Mitgliedern und Vorstand. Hierbei wurde noch einmal der vergangene Kommunalwahlkampf erörtert sowie ein Ausblick auf die zukünftige Ausrichtung des Ortsverbands gegeben. Schwerpunkte der Verbandsarbeit sollen die Gewinnung neuer Mitglieder und mehr gemeinsame Veranstaltungen zur Förderung der Gemeinschaft sein.

Kommunalpolitisch sollen Projekte wie ein ortsumfassendes Verkehrskonzept sowie eine sinnvolle Nutzung des alten Kindergartens fortgesetzt werden. Um die angespannte Finanzlage der Ortsgemeinde einnahmenseitig zu verbessern bleibt das Ziel, attraktive Voraussetzung für zusätzliche Gewerbebetriebe zu schaffen. Nach der Aussprache wurde der amtierende Vorstand entlastet und ein neuer Vorstand gewählt.

Die Funktionen im Vorstand sind aktuell folgendermaßen verteilt: Vorsitzender: Andreas Bock; stellv. Vorsitzender: Tim Bäßler; Schatzmeisterin: Evelyn Stein; Beisitzer: Jürgen Grezla, Volker Hartenfels, Peter Jakobs, Lena Seelige.

Nach dem Gedenken an die Verstorbenen richtete Andreas Bock noch ein Schlusswort an die Teilnehmer und beendete den offiziellen Teil. Mit guten Gesprächen in angenehmer Atmosphäre klang der Sonntagabend dann aus. Ein besonderer Dank gilt Sascha Weber, dem Inhaber von „Gretchens Garten“, für die hervorragende Bewirtung.