Erste Vorstandssitzung 2024

Gruppenbild mit den Vorstandsmitgliedern Volker Hartenfels, Jürgen Grezla, Oliver Seelige, Felix Henning, Tim Bäsler, Lena Seelige, Peter Jakobs und Marco Pusceddu.

Am 30.01.2024 hat die CDU-Urbar ihre Vorstandssitzung durchgeführt. Diese erste Sitzung im neuen Jahr stand ganz im Zeichen der diesjährigen Kommunalwahl, und was die CDU in der nächsten Ratsperiode erreichen möchte. Als Handlungsfeld mit der höchsten Priorität wurden die Finanzen identifiziert, da Urbar mit einer Verschuldung von ca. 2000 € pro Einwohner das höchste Defizit der Ortsgemeinden in der Verbandsgemeinde Vallendar aufweist.

Es bestand Einigkeit darin, dass die Urbarer Bürgerinnen und Bürger nicht mit zusätzlichen Abgabenerhöhungen belastet werden dürfen. Stattdessen wollen wir uns für die Erschließung anderer Einnahmequellen einsetzen. Ein wesentlicher Aspekt soll die Schaffung eines investitionsfreundlichen Umfeldes sein, was auch eine Ausweisung neuer Gewerbeflächen beinhaltet. Damit soll sich zusätzlich Gewerbe ansiedeln können, denn nur die Gewerbesteuer verbleibt komplett in der Ortsgemeinde.

Neben der Sanierung der Finanzen ist es auch das Ziel der Urbarer CDU ein vielfältiges Betreuungsangebot für Kinder zu gewährleisten. Dazu gehört unter anderem, dass die Betreuende Grundschule erhalten bleibt und Konzepte erarbeitet werden, um eventuell Vereine mit einzubinden.

Auch das Thema Verkehr bewegt viele Urbar Bürger. Für die CDU-Urbar steht dabei im Vordergrund, dass bei allen Maßnahmen die Sicherheit von Schul- und Kindergartenweg im Vordergrund steht.

Ein nächster Meilenstein in der Vorbereitung auf die Kommunalwahl ist die Mitgliederversammlung am 23.02.2024, auf der die Kandidaten für den Ortsgemeinderat aufgestellt werden. In der CDU Urbar ist es gute Tradition, auch parteilose Kandidaten aufzustellen. Urbarer Bürger, die Interesse an einer Kandidatur haben, können gerne Kontakt aufnehmen. Unsere E-Mail-Adresse lautet: info [at] cdu-urbar [dot] de.